Dezember

Mo Di Mi Do Fr Sa So
48 26 27 28 29 30 1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
50 10 11 12 13 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
1 31 1 2 3 4 5 6

Januar

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 31 1 2 3 4 5 6
2 7 8 9 10 11 12 13
3 14 15 16 17 18 19 20
4 21 22 23 24 25 26 27
5 28 29 30 31 1 2 3

Februar

Mo Di Mi Do Fr Sa So
5 28 29 30 31 1 2 3
6 4 5 6 7 8 9 10
7 11 12 13 14 15 16 17
8 18 19 20 21 22 23 24
9 25 26 27 28 1 2 3

Aktuelles

Symposion

                                                                       „Ein weises und verständiges Herz“ (1Kön 3,12)

                                                                        Wissenschaftliche Theologie im kirchlichen Dienst

 

                                                                     Ein Symposion der jungen Theologie in Württemberg

                                                                 27. Februar - 01. März 2019 im Evangelischen Stift Tübingen

 

Das Symposion ist das erste seiner Art in Württemberg und richtet sich an alle Theologinnen und Theologen der Landeskirche, die aktuell an einer Dissertation bzw. an einer Habilitation arbeiten, sowie an alle Mitglieder des akademischen Mittelbaus der Evangelisch-Theologischen Fakultät in Tübingen. Selbstverständlich gilt die Einladung auch denen, die kürzlich ihre Arbeit abgeschlossen haben.   

Das Symposion verfolgt eine dreifache Zielsetzung:

1) Es soll eine Plattform des Austausches und der gemeinsamen wissenschaftlichen Arbeit sein.

2) Es soll eine Vernetzung zwischen der Kirchenleitung und dem wissenschaftlichen Nachwuchs Württembergs ermöglichen.

3) Es soll zum Nachdenken darüber anregen, wo und in welchem Umfang wissenschaftlich-theologisches Arbeiten im kirchlichen Dienst seinen Platz haben kann.

Das Symposion steht unter der Schirmherrschaft des Evangelischen Oberkirchenrates in Stuttgart und wird durch den Repetenten Simon Wandel im Evangelischen Stift in Tübingen organisiert. Weitere Informationen liefert der Flyer, Rückfragen können gerne per e-mail an simon.wandel (at) evstift gestellt werden.